Skip to main content

Gigaset Camera – WLAN Kamera

(3.5 / 5 bei 86 Stimmen)

58,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. Oktober 2018 02:06
Hersteller
Typ
Verbindung
Auflösung1.280 x 720Pixel
Nachtsicht
Mikrofon
Lautsprecher
E-Mail-Alarm

Gesamtbewertung

81.25%

Verarbeitung / Qualität
90%
Installation / Einrichtung
85%
Funktionsumfang
70%
Preis-Leistung
80%

Gigaset Kamera

Die Kriminalität hat in den letzten Jahren zugenommen, daher setzen immer mehr Haushalte auf eine Videoüberwachung. Die Auswahl ist groß und stellt unter anderem die Gigaset Elements Indoor Kamera zur Verfügung.

Es handelt sich um eine quadratische WLAN-Kamera, die in einem weißen Gehäuse und mit einer kleinen Antenne an der Oberseite daherkommt. Wie auch schon der Name verrät, ist die HD-Kamera nur für den Innenbereich geeignet und sollte nicht mit Regen oder einer anderen Flüssigkeit in Kontakt kommen.

Mit relativ kompakten 11 cm in der Höhe (mit Antenne) und 8,5 cm in der Breite kann die Gigaset Elements Indoor Kamera eher in den Bereich der kleineren Überwachungskameras eingeordnet werden. Wie in dieser Klasse üblich, wird auch diese HD-Kamera mit einer App konfiguriert und gesteuert, auf einen externen Monitor kann getrost verzichtet werden.

Die App steht für die beiden dominierenden Betriebssysteme Android (Google) und iOS (Apple) kostenfrei zur Verfügung.

Jetzt die HiKam Q7 anschauen!

Die Vorteile der Gigaset Kamera

  • einfache Bedienung/Installation per App
  • kompaktes, zeitloses und modernes Design
  • Antenne für eine noch bessere WLAN-Verbindung
  • großer Spielraum bei der Montage
  • 30 integrierte Infrarot LEDs für eine perfekte Nachtsicht
  • Mikrofon für die Tonübertragung
  • Reset-Knopf für die Wiederherstellung der Werkseinstellungen

Die Nachteile wären bei der Gigaset Kamera

  • kein Lautsprecher verbaut
  • Keine Außenkamera 
  • automatische Aufnahme bei Alarm kostenpflichtig

Das Datenblatt der Gigaset Elements Indoor Kamera  

Um die Angaben rund um die Maße zu vervollständigen, bleiben auch die 3 cm in der Tiefe nicht unerwähnt. Die Seitenansicht hält im Übrigen auch den Reset-Knopf bereit, der die Gigaset Elements Indoor Kamera vollständig zurücksetzt und eventuell falsch vorgenommene Einstellungen rückgängig macht. Die Rückseite hingegen trumpft mit einem Innengewinde, einem LAN-Anschluss und mit einer Buchse für das Stromkabel auf.

Nun geht es ab zur Vorderseite, hier sticht ganz klar die mit einem Weitwinkel ausgestattete Linse und die rundherum platzierten Infrarot LEDs hervor. Insgesamt sind es 30 Stück, die auch in der Nacht für helle und brauchbare Ergebnisse sorgen (bis zu 15 Meter Reichweite).

Rechts oben befindet sich das Mikrofon, unten wurden der Lichtsensor und eine Status LED verbaut. Unsichtbar, aber doch vorhanden, zeigt sich der Bewegungssensor, er kann auf zuvor festgelegte Zonen trainiert werden, die anschließend Bewegungen mit einer Nachricht ans Smartphone verarbeiten. Einem Livestream steht dann selbstverständlich nichts im Wege.

Die HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) der Gigaset Elements Indoor Kamera arbeitet mit bis zu 30 FPS, das sorgt für qualitativ gute Aufnahmen. Ein automatischer Weißabgleich und ein Blickwinkel runden das Paket ab.

Einfache Montage dank vielseitig einsetzbarem Standfuß

Um die WLAN-Kamera sicher zu positionieren, kann in das Innengewinde auf der Rückseite der mitgelieferte Standfuß gedreht werden. Dadurch steht das Spionageauge ohne fremde Hilfe, es gibt aber noch weitere Optionen.

Entweder kann die Wand-/Deckenbefestigung angebracht werden (Standfuß dient auch diesem Zweck), oder die Gigaset Elements Indoor Kamera wird einfach ohne Stützen irgendwo angelehnt.

Der Nutzer hat die volle Auswahl.

Im Lieferumfang enthalten

  • Gigaset Elements Indoor Kamera
  • Standfuß (dient auch zur Wand- und Deckenmontage)
  • Netzteil
  • LAN-Kabel
  • Anleitung

Ist die Gigaset Elements Innenkamera zu empfehlen oder nicht?

Die Gigaset Elements Indoor Kamera selbst ist mit gutem Gewissen zu empfehlen. Die Auflösung stimmt, es werden Töne übertragen und die Installation ist sehr einfach.

Der fehlende Lautsprecher ist ein Manko, fällt aber nicht ganz so schwer ins Gewicht wie die kostenpflichtige Aufnahme.

Wer bereit ist eine geringe Gebühr im Monat zu bezahlen, der bekommt eine gelungene Videoüberwachung aus dem Hause Gigaset.

Aktuell im Ratgeber: IP Kamera FAQ und Überwachungskamera Test Update.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


58,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. Oktober 2018 02:06