Skip to main content

HiKam Q7 Wireless IP Kamera

(4 / 5 bei 282 Stimmen)

70,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 23. August 2017 04:04

Hersteller
Typ
Verbindung
Auflösung1.280 x 720Pixel
Nachtsicht
Mikrofon
Lautsprecher
E-Mail-Alarm

Gesamtbewertung

96.25%

Verarbeitung / Qualität
90%
Installation / Einrichtung
100%
Funktionsumfang
100%
Preis-Leistung
95%

Hikam Q7 – Mehr Sicherheit f√ľr den Innenbereich

Die HiKam Q7: Jede Stunde, jede Minute und jede Sekunde kann es passieren: Eine¬†fremde Person¬†m√∂chte in unsere vier W√§nde eindringen, um wertvolle Gegenst√§nde zu klauen. Diese werden anschlie√üend ver√§u√üert, und danach geht es mit neuen Einbr√ľchen weiter. Kein¬†T√§ter¬†versetzt sich in die Lage der Opfer, egal ob es um den seelischen oder denfinanziellen Schaden¬†geht. Bevor die Diebe nicht gefasst werden, ist niemand vor ihnen sicher. Und das geht am besten mit handfesten Beweisen.

Die mit Abstand beste L√∂sung ist eine¬†√úberwachungskamera¬†wie die¬†HiKam Q7. Die IP-Kamera l√§sst sich einfach aufstellen und kann von √ľberall gesteuert werden. Egal ob im Bus, auf der Arbeit oder in einem Restaurant, ein Blick darauf ist jederzeit m√∂glich. Die Funktionsweise einer IP-Kamera ist auch denkbar einfach. Ein netter Nebeneffekt: Oft schrecken solche Linsen ab, daher versuchen die T√§ter erst gar nicht einzubrechen.

Die Vorteile 

  • HD-Aufl√∂sung (1.280 x 720 Pixel)
  • Infrarot-LEDs f√ľr Nachtaufnahmen
  • Videos und Bilder werden auf einer Speicherkarte festgehalten
  • Gegensprechfunktion
  • kinderleichte Installation

 

Die Nachteile 

  • nicht als unauff√§llige IP-Kamera geeignet
  • WLAN-Verbindung nicht immer stabil

Diese technischen Features bietet die HiKam-√úberwachungskamera

Optisch ist die HiKam Q7 auf jeden Fall auff√§llig. Das betrifft nicht nur die Lackierung (Blau oder Wei√ü stehen zur Auswahl), sondern auch die Form. Sie unterscheidet sich allerdings zurecht von vielen anderen Modellen, denn es ist ein¬†Schwenkmotor¬†verbaut. Das hei√üt, dass sich der Aufnahmewinkel mit nur wenigen Klicks vergr√∂√üern l√§sst. Das Objekt nimmt mit 1,3 Megapixeln auf, au√üerdem ist¬†HD¬†dabei (1.280 x 720 Pixel). Um die Linse befinden sich die¬†Infrarot-LEDs, sie werden dank eines Lichtsensors automatisch aktiviert. Sie m√ľssen sich also nicht um die Umstellung von Tag auf Nacht k√ľmmern.

Die R√ľckseite bietet unter anderem einen Strom- und einen¬†LAN-Anschluss. Wer es lieber ohne Kabelsalat mag, der kann auf¬†WLANumsteigen. Eine entsprechende Antenne befindet sich ebenfalls auf der hinteren Seite. Interessant ist neben den Anschluss f√ľr externe Sensoren auch der¬†microSD-Slot. Er kann mit bis zu 32 GB umgehen und sichert die wertvollen Aufnahmen der HiKam Q7.

Audio-Fans k√∂nnen sich √ľber eine¬†Gegensprechfunktion¬†freuen. So h√∂ren nicht nur sie als Betrachter einen Ton, sondern k√∂nnen auch etwas einsprechen. Das schreckt zus√§tzlich ab, oder der Hund kann damit ermahnt werden.

So wird die HiKam Q7 montiert

Die Montage ist f√ľr zwei Optionen optimiert. Die erste M√∂glichkeit ist, dass die IP-√úberwachungskamera (so funktioniert √ľbrigens die IP-Technik) einfach¬†auf einem Regal¬†platziert wird. Es kann aber freilich auch eine Kommode oder ein Tisch sein. Es geht nur darum, dass die HiKam Q7 lediglich ausgepackt und an der gew√ľnschten Stelle abgelegt werden muss. Kein Bohren, kein H√§mmern und keine L√∂cher.

Erfreulicherweise gibt der Lieferumfang aber trotzdem diese M√∂glichkeit her, denn es wird¬†eine entsprechendeHalterung¬†mitgeliefert. Auf Wunsch kann das Spionageauge also auch an der Wand/Decke angebracht werden. Auch die dazugeh√∂rigen Schrauben und D√ľbel sind mit dabei.

 

Der Lieferumfang

  • HiKam Q7 IP-Kamera
  • Netzteil (etwa 1,4 Meter lang)
  • Anleitung in mehreren Sprachen (unter anderem Deutsch)
  • Wand und Dach-Halterung
  • Schrauben und D√ľbel
  • 8 GB microSD-Speicherkarte

 

Empfehlung ja oder nein?

Die HiKam Q7 ist auf jeden Fall eine¬†Empfehlung. Sie kostet nicht nur weit unter 100 ‚ā¨, sondern sie hat auch schon sehr viele K√§ufer √ľberzeugt. Au√üerdem sind in der Preisklasse ein Schwenkmotor und eine Gegensprechanlage kein Standard.

Die mitgelieferte 8-GB-Speicherkarte ist ebenfalls ganz nett. Kleinere Patzer (in Form von WLAN-Abbr√ľchen oder¬†√Ąhnliches) sind nat√ľrlich nie ganz ausgeschlossen, das geht aber anderen Herstellern nicht anders. Sparf√ľchse und Fans einer¬†HD-√úberwachungskamera¬†k√∂nnen also¬†bedenkenlos zugreifen.

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


70,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 23. August 2017 04:04